KINDER SICHER - unsere Kinderunfallversicherung

Schutz bei Infektionen, Vergiftungen und allergischen Reaktionen

Was für Erwachsene im Umgang selbstverständlich ist, kann für Kinder eine Gefahrenquelle darstellen oder gefährliche Reaktionen auslösen. Die Unfallversicherung KINDER SICHER schließt daher auch Gesundheitsschädigungen durch giftige Pflanzen, Medikamente, Reinigungsmittel oder Alkohol ein. Auch Folgen von Insektenstichen, oder erstmaligen Infektion mit dem Erreger der Infektionskrankheiten Poliomyelitis (Kinderlähmung), Keuchhusten, Windpocken und vieles mehr sind in der Kinderunfallversicherung KINDER SICHER mit berücksichtigt. Darüber hinaus sind auch Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen gegen diese Infektionen abgesichert.

Murmel im Ohr und Gummibär in der Nase

Was sich auf den ersten Blick harmlos und lustig liest, kann bei Kindern zu einer ernsten Sache werden: Beim Spielen ist schnell etwas passiert und eine kleine Murmel steckt im Gehörgang oder das Gummibärchen in der Nase. Diese „Mutproben“ können schwere Verletzungen der Schleimhäute oder des Trommelfells mit sich bringen. Bei der Kinderunfallversicherung KINDER SICHER ist das Verschlucken und Einführen fester Stoffe in Körperöffnungen als Unfallereignis anerkannt.

Einzigartiges Plus für unsere Jüngsten

Die zusätzlichen Leistungen bei Fahrrad- oder Reitunfällen sind am Markt einzigartig. Sofern die Leistungsart Invalidität eingeschlossen ist, wird die Versicherungssumme um zehn Prozent erhöht. Wenn außerdem noch Krankenhaustagegeld mit Genesungsgeld eingeschlossen ist, werden drei weitere Tagessätze zusätzlich zur Leistungsauszahlung angerechnet. Nur der Helm ist auch bei der Baden-Badener Versicherung AG Pflicht!

Schmerzensgeld bei Knochenbrüchen

Bei einer vollständigen Fraktur, bedingt durch einen Unfall, bei der das versicherte Kind länger als 30 Tage in medizinisch notwendiger stationärer Heilbehandlung war, wird ein Schmerzensgeld in Höhe von zehn Prozent der vereinbarten Invaliditätsgrundsumme gezahlt. Bei einem Krankenhausaufenthalt von 4 bis 30 Tagen werden 50 % des vereinbarten Schmerzensgeldes gezahlt.


Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Unser Service-Team ist für Sie persönlich erreichbar:

Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Telefon: 06894  915 - 911
Telefax: 06894  915 - 434
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular


Highlights

  • Unfälle durch Eigenbewegung sind mitversichert
  • Kostenerstattung für Zahnspangen
  • Schul- und Kindergartenausfallgeld sowie Nachhilfegeld (optional)
  • Schmerzensgeld bei Knochenbrüchen
  • Fahrrad-/Reitunfälle mit Helmklausel
  • Pflanzenvergiftungen, Blutvergiftungen
  • Geistes- oder Bewusstseinsstörungen durch Ecstasy und GHB (K.O.-Tropfen), Alkohol oder Medikamente
  • Einschluss von Impfschäden, erweiterten Kinderkrankheiten wie Keuchhusten, Kinderlähmung oder der äußerst ansteckenden Diphtherie
  • Ertrinken bzw. Ersticken unter Wasser
  • Beitragsfreier Einschluss des dritten und jeden weiteren Kindes

Diese Übersicht stellt lediglich eine Kurzbeschreibung der versicherten Leistungen dar. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den beantragten und von uns im Versicherungsschein dokumentierten Leistungen sowie aus den vereinbarten Versicherungsbedingungen.

Unfälle bei Kindern- leider keine Seltenheit

Unfälle – jährlich trifft es etwa 1,7 Millionen Kinder unter 15 Jahren! KINDER SICHER ist eine Unfallversicherung speziell für junge Menschen bis 18 Jahre* mit individuell angepasstem Leistungsspektrum. Diese Kinderunfallversicherung hilft, Unfallfolgen besser zu behandeln, um schnell wieder auf die Beine zu kommen!

* abschließbar nur bis 17 Jahre (16 Jahre + 364 Tage)